Gurken-Diät: 5-7 Kilo in 7 Tagen Abnehmen (inkl. Diätpläne)

Magst du Gurken? Prima! Denn wenn du schnell und gesund abnehmen möchtest, dann könnte die Gurken-Diät ideal für dich sein. Sie ist eine relativ simple Diät, die Abnehmen einfach macht.

So funktioniert die Gurken-Diät

Die Gurken-Diät ist eine kurzfristige Diät zur Gewichtsabnahme. Laut einigen Befürwortern der Diät kann man damit innerhalb von 7 Tagen bis zu 7 kg verlieren.

Der Diätplan besteht hauptsächlich aus Gurken und einigen wenigen proteinreichen Nahrungsmitteln wie Eiern, Huhn, Fisch und Nüssen.

Es wird empfohlen, die meisten Lebensmittel durch Gurken zu ersetzen, d.h. auch andere Obst- und Gemüsesorten sollten reduziert werden. 

Da es der Ernährung an Abwechslung mangelt, ist es nicht empfehlenswert, sie länger als 14 Tage zu befolgen.

Es gibt keine Standardregeln für die Diät, abgesehen von der Empfehlung, bei den meisten Mahlzeiten Gurken zu essen.

Da Gurken kalorienarm sind, kann man theoretisch so viele davon essen, wie man will und sich trotzdem in einem Kaloriendefizit befinden und erfolgreich abnehmen.

Da es keine festen regeln gibt, kann man selbst entscheiden, wie streng man die Diät auslegt und wie viel man am Ende an gewicht verliert. 

Nachfolgend findest du zwei exemplarische Ernährungspläne für die Gurken-Diät, mit denen du erfolgreich abnehmen wirst.

Ernährungspläne für die Gurken-Diät 

Wie bereits erwähnt kannst du die Menge an Gurken flexibel gestalten und prinzipiell so viel davon essen, wie du möchtest. Die Menge an Gurken in den Diätplänen ist also nur eine Empfehlung. Für die anderen Lebensmittel gilt das aber natürlich nicht. Du solltest außerdem 2-3 Liter Wasser am Tag trinken. Für die besten Ergebniss solltest du zusätzlich mindestens 30 Minuten am Tag Sport treiben.

Gurken-Diät: 3 Tage Ernährungsplan

Tag 1

  • Frühstück: Zwei Eier mit Tomaten und Kräutern.
  • Zwischenmahlzeit: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Mittagessen: Gurkensalat (sh. Rezept unten)
  • Zwischenmahlzeit: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Abendessen: Ca. 250g fettarmer Joghurt und eine Kiwi.

Tag 2

  • Frühstück: Gurken-Smoothie (sh. Rezept unten)
  • Zwischenmahlzeit: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Mittagessen: 50g Käse nach Wahl, eine Orange und eine Gurke.
  • Zwischenmahlzeit: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Abendessen: Gurkensalat (sh. Rezept unten).

Tag 3

  • Frühstück: 250g Magerquark mit ca. 30 g Blaubeeren, vermischt mit ca. 100ml Wasser.
  • Snack: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Mittagessen: Gurkensalat mit Paprika und Tomaten.
  • Zwischenmahlzeit: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Abendessen: Eine Karotte und ca. 250g Hüttenkäse.

Gurken-Diät: 7 Tage Ernährungsplan

Tag 1

  • Frühstück: Eine Scheibe Vollkornbrot mit Käse und Gurke.
  • Snack: Halbe Gurke mit einem Ei.
  • Mittagessen: Gegrillter Lachs mit Gurkensalat ( Rezept).
  • Zwischenmahlzeit: Eine Orange.
  • Abendessen: Salat mit Gurken und Kichererbsen.

Tag 2

  • Frühstück: Gurken-Smoothie (Rezept).
  • Snack: Eine Gurke mit Hummus.
  • Mittagessen: Caesar-Salad mit Gurken.
  • Zwischenmahlzeit: 1 Gurke mit 250g Thunfisch.
  • Abendessen: Gemüsesalat mit Brokkoli, grünen Bohnen, Tomaten, Gurken und Olivenöl.

Tag 3

  • Frühstück:  Gurken-Smoothie (Rezept).
  • Snack: Gurken mit Leinsamen.
  • Mittagessen: Gebratener Lachs mit Couscous-Gurkensalat.
  • Zwischenmahlzeit: Ein großer Apfel.
  • Abendessen: Gebratene Hühnerbrust mit Kichererbsen-Gurken-Salat

Tag 4

  • Frühstück: Eine Scheibe Vollkornbrot mit Käse und Gurke.
  • Zwischenmahlzeit: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Mittagessen: Brauner Reis mit Huhn und Gurken.
  • Zwischenmahlzeit: eine Banane.
  • Abendessen: Steak mit Gurkensalat.

Tag 5

  • Frühstück: Fettarmer Joghurt mit Kirschen &  Blaubeeren.
  • Snack: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Mittagessen: Gemüsesalat mit Tomaten, Gurken, Oliven und Feta-Käse.
  • Zwischenmahlzeit: 1 Apfel und ein Eiweißshake.
  • Abendessen: Gurken-Zwiebeln-Salat.

Tag 6

  • Frühstück: Gurken-Smoothie (Rezept).
  • Zwischenmahlzeit: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Mittagessen: Gebratener Lachs mit Couscous-Gurkensalat.
  • Zwischenmahlzeit: Gurken-Raita mit Senf und Koriander.
  • Abendessen: Pikanter Pfirsich-Gurkensalat.

Tag 7

  • Frühstück: Griechischer Joghurt mit Haferflocken und Himbeeren.
  • Snack: 1 Gurke in Scheiben geschnitten mit etwas Salz.
  • Mittagessen: Hühnersalat mit Gurken und Karotten.
  • Zwischenmahlzeit: Gurke mit Hummus.
  • Abendessen: Gemüsesalat mit Brokkoli, grünen Bohnen, Tomaten, Gurken und Olivenöl.

Rezept Gurkensalat

Zutaten: 

1 Gurke, 1 Zwiebel, 250 g Joghurt, Salz nach Geschmack.

Zubereitung:

  • Gurke schälen und in Scheiben schneiden.
  • Fein gehackte Zwiebel hinzufügen.
  • Joghurt hinzufügen
  • Eine Prise Salz hinzufügen

Rezept Gurkensmoothie

Zutaten:

1 Gurke, 1 Apfel, eine Handvoll Spinat, 1 kleines Stück Ingwer.

Zubereitung:

  • Gurke schälen und in mittelgroße Stücke schneiden.
  • Apfel in mittelgroße Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten zusammen mit Wasser in einen Mixer geben.
  • Mixen bis gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Tipp: Wenn du den schnellsten Weg zum Abnehmen entdecken möchtest, dann solltest du dir unsere 3 Wochen Abnehmchallenge ansehen:

Mit diesem Plan kannst du in 3 Wochen 5-11 Kg abnehmen!

Mehr Infos unter: www.3-wochen-abnehmchallenge.de

Schreibe einen Kommentar