Kohlsuppendiät – So kannst du 7 Kilo in einer Woche abnehmen

Wenn du einige Pfunde schnell verlieren möchtest, dann könnte die Kohlsuppendiät genau das richtige für dich sein! Kohl ist gesund und liefert wichtige Vitamine und Mineralien. Der Ballaststoffanteil in dem Gemüse regt die Verdauung an. Befürworter der Kohlsuppendiät sagen, dass man damit sein Gewicht innerhalb einer Woche um 7 Kilo verringern kann. Wie die Diät funktioniert und was du für eine erfolgreiche Umsetzung wissen musst, erfährst du in diesem Artikel.

Wie funktioniert die Kohlsuppendiät?

Die Kohlsuppendiät ist kein kompliziertes Ernährungskonzept und erfordert auch kein Zählen von Kalorien. Im Grunde genommen funktioniert es so: Wenn das Hungergefühl einsetzt, nimmst Du dir einfach einen Teller voll Kohlsuppe – fertig. Der Kohl verbraucht bei der Verdauung fast so viel Energie, wie durch die Suppe zugeführt wird. Du kannst also so viel davon essen, wie Du möchtest. 

Das Rezept für die Kohlsuppe ist sehr simpel und kann mit verschiedenen Gewürzen aufgepeppt werden. Wenn du Kohlsuppe magst, ist diese Diät genau das Richtige für dich, um schnell abzunehmen. Im Verlauf der Woche kannst Du auch anderes Gemüse, Obst oder sogar Fleisch zu Dir nehmen. Von verarbeiteten Produkten und süßen Sachen sind aber die Finger zu lassen.

Das Grundrezept

Die Basis für eine Kohlsuppendiät bilden frischer Weißkohl und Wasser. Neben dem Wintergemüse passen Frühlingszwiebeln, Staudensellerie und Paprika in die Suppe. Dosentomaten liefern Aroma und Säure und harmonisieren hervorragend zum Kohl. 

Für die Zubereitung wäschst Du den Weißkohl und die restlichen frischen Zutaten und schneidest sie in kleine Stücke. In einem großen Topf dünstest Du das Gemüse in Öl an. Haben die Stücke eine glasige Optik, füllst Du den Topf mit Wasser auf, sodass dieser etwa zu ¾ voll ist. 

Nun die Dosentomaten und Gewürze hinzufügen. Besonders ratsam als Zutat ist Ingwer. Die gesunde Knolle unterstützt das Abnehmen und bringt wertvolle Vitalstoffe. Zudem schmeckt die Kohlsuppe mit etwas Ingwer exotischer und erhält einen gewissen Kick. Kümmel ist auch super, um den Weißkohl zu würzen. Salz darf in jedem Fall nicht fehlen, ist aber in Maßen einzusetzen, da es dem Körper Flüssigkeit entzieht. Mit Pfeffer, Chili, Petersilie und Lorbeerblättern kannst Du die Kohlsuppe zusätzlich verfeinern. Ein Schuss Tabasco bringt Feuer in die Speise.

Kohlsuppendiät: 7-tägiger Diätplan

1. Tag: Bereits am 1. Tag ist neben Kohlsuppe auch Obst erlaubt. Honigmelonen und Bananen sind allerdings als Ergänzung zur Diät für den Start nicht zu empfehlen, da sie einen hohen Zuckeranteil besitzen. Wasser, Tee und schwarzer Kaffee versorgen den Körper mit Flüssigkeit. Limonaden und andere kalorienhaltige Getränke sind tabu.

2. Tag: Obst ist am 2. Tag nicht erlaubt. Allerdings darf der Speiseplan mit rohem Gemüse und auch Dosengemüse erweitert werden. Vor allem grüne Gemüsesorten sollten auf dem Teller landen. Du kannst das Gemüse zusammen mit der Suppe essen. Am Abend gönnst Du Dir eine gebackene Kartoffel aus dem Ofen, welche Du mit Margarine zusammen isst.

3. Tag: Über den Tag verteilt solltest Du bei jeder Möglichkeit mehrere Teller Suppe essen. Zwischendurch gibt es 3 Bananen mit fettarmer Milch. Das gelbe Obst befriedigt das Verlangen nach etwas Süßem und liefert Proteine, Kalzium und Kohlehydrate. Dazu viel Mineralwasser trinken und zur Abwechslung ungesüßten Tee oder Kaffee.

4. Tag: Am 4. Tag stehen alle Sorten von grünem Gemüse und verschiedenes Obst auf dem Speiseplan. Jegliches Hungergefühl ist mit viel Suppe aus der Welt zu schaffen. Am 4. Tag können übrigens schon 4 Kilo weniger auf der Waage zu verzeichnen sein.

5. Tag: Zur Belohnung gibt es am 5. Tag bis zu 500 Gramm mageres Fleisch über den Tag verteilt. Geeignet sind ein Steak sowie Pute und Hühnchen ohne Haut. In Kombination mit 6 frischen Tomaten oder einer Dose Paradiesäpfel lässt sich ein leckeres Gericht zaubern.

6. Tag: Heute gibt es neben Kohlsuppe grünes Gemüse und mageres Fleisch im Überfluss. Dazu reichlich Mineralwasser.

7. Tag: Mit Suppe, grünem Gemüse, Vollkornreis und Obstsaft wird die Diät beendet. 


Falls dir die Kohlsuppendiät zu einseitig ist und du nach einem ausgewogeneren Plan suchst, mit dem du schnell abnehmen kannst, dann solltest du dir unsere 3 Wochen Abnehmchallenge ansehen:

Mit diesem Plan kannst du in 3 Wochen 5-11 Kg abnehmen!

Mehr Infos unter: www.3-wochen-abnehmchallenge.de

Schreibe einen Kommentar