Jiaogulan Tee – Hintergründe, Wirkung und Risiken

Jiaogulan Tee wird mit einer ganzen Reihe von positiven gesundheitlichen Effekten in Verbindung gebracht. Unter anderem soll er das Immunsystem stärken, Cholesterin, Blutzucker und Blutdruck senken und die Leistungsfähigkeit steigern. Doch in Deutschland gilt Jiaogulan als Novel Food und damit nicht zum Verzehr zugelassen. Wir zeigen in diesem Artikel, was es damit auf sich hat, welche Wirkung und Nebenwirkungen durch die Wissenschaft belegt sind und was man sonst noch unbedingt über die Pflanze wissen sollte.

Jiaogulan

Was ist Jiaogulan?               

Jiaogulan (Gynostemma pentaphyllum) ist eine Strauchpflanze, die in China, Japan und Korea beheimatet ist. Die Pflanze zählt zu den Kürbisgewächsen und ist somit überraschenderweise mit der Gurke und der Wassermelone verwandt.

Jiaogulan wird auch als Unsterblichkeitskraut oder Ginseng des Südens bezeichnet. Tatsächlich enthält die Pflanze Substanzen, die auch in Panax Ginseng vorkommen, sogenannte Ginsenoside. Es wurde früher fälschlicherweise vermutet, dass diese Stoffe nur in Ginseng zu finden sind.

(Tipp: Zum Kauf empfehlen wir übrigens dieses Produkt.*)

Es werden viele positive Effekte mit dem Konsum von Jiaogulan Tee in Verbindung gebracht. Dazu zählen:

  • Senkung der Cholesterinwerte
  • Senkung des Blutzuckers
  • Senkung des Blutdrucks
  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Gesundheit des Herzens
  • Verbesserung des Gedächtnisses
  • Verbesserung körperlicher Leistungsfähigkeit und Ausdauer
  • Gegen Husten und Erkältungen
  • Gegen Stress
  • Gegen Schlafprobleme

Die wenigsten dieser Anwendungsgebiete sind ausreichend durch Studien belegt. Zu beachten ist auch, dass es potentielle Nebenwirkungen gibt, wie Übelkeit und Verdauungsprobleme.

Terra Elements - Jiaogulan Pulver, 100 g, 3er Pack - Das Kraut der Unsterblichkeit.
Terra Elements - Jiaogulan Pulver, 100 g, 3er Pack - Das Kraut der Unsterblichkeit.

• auch als "Ginseng des Südens" oder "5-Blatt-Ginseng" bekannt
• fein gemahlenes hochwertiges Pulver
• beliebt in der traditionellen chinesischen Kräuterkunde
• in der Heimatregion traditionell als Tee getrunken
• Rohkostqualität
• rein pflanzlich

  Mehr Infos
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wirkung von Jiaogulan im Detail

Antioxidative Effekte [1,2]

Jiaogulan enthält chemische Substanzen, die als Gypenoside bezeichnet werden. Darunter versteht man verschiedene Saponine, die sich in ihrer Gesamtheit chemisch sehr ähnlich sind.

Die im Unsterblichkeitskraut enthaltenen Gypenoside können laut manchen Forschungsergebnissen die Funktion der Phagozyten verbessern. Phagozyten bilden einen Teil der körpereigenen Infektionsabwehr und können potenzielle Erreger durch deren chemische Signale erkennen und orten.

Forscher an der chinesischen Tangdu-Klinik gehen davon aus, dass die in Jiaogulan enthaltenen Gypenoside vor oxidativen Schäden schützen können, die zur Entstehung von Parkinson führen.

Eine 2010 erschienene Studie untersuchte die Wirkung von Gypenosiden bei Mäusen, die zu Versuchszwecken mit einer Chemikalie behandelt wurden, welche die Symptome von Parkinson simuliert. Die Zuführung der Gypenosiden hemmte die entstandenen Schäden signifikant.

Die Forscher gehen davon aus, dass diese Wirkung aufgrund der antioxidativen Effekte dieser Substanzen entsteht. Sie sehen Gypenoside als wichtige neue Möglichkeit zur Behandlung von Parkinson. [3]

 

Adaptogene Eigenschaften von Jiaogulan 

Gynostemma pentaphyllum wird seit Jahrhunderten in der chinesischen Medizin angewendet. Die Pflanze wird auch als Unsterblichkeitskraut oder Ginseng des Südens bezeichnet.

Diese Namen stammen höchst wahrscheinlich aus der chinesischen Provinz Guizhou, deren Bewohner angeblich extrem alt werden, was mit dem Konsum von Jiaogulan Tee zusammenhängen soll.

Jiaogulan wird als Adaptogen klassifiziert. Adaptogene sind pflanzliche Zubereitungen, die dem Organismus helfen sollen, sich an Stresssituationen anzupassen und einen positiven Effekt bei Stress-induzierten Krankheiten ausüben.

Adaptogene sollen den Körper in einen Zustand von Ausgeglichenheit und Balance versetzen. Dadurch können sie das Immunsystem und das Endokrine System (Hormonhaushalt) harmonisieren.

 

Cholesterinwerte

Tierstudien aus den 1980ern und 1990ern konnten demonstrieren, dass Jiaogulan die Cholesterinwerte senken kann. Beispielsweise zeigte eine Untersuchung an Ratten, dass die Zufuhr von Jiaogulan Tee, Lotus und Weißdorn die Gesamtwerte von Cholesterin und Triglyceriden senken kann.

Aufgrund dieser ersten Ergebnisse untersuchten Forscher von der Universität Sydney im Jahr 2005 die Auswirkungen der Pflanze auf die Blutfettwerte genauer.

Die Studie kam zu dem Ergebnis, dass Jiaogulan die Blutfettwerte (Cholesterin, Triglyceride) ähnlich effektiv senken kann wie das verschreibungspflichtige Medikament Atorvastatin. [4]

 

Warum ist Jiaogulan ein Novel Food?

Offiziell gilt das Unsterblichkeitskraut als Novel Food und ist damit nicht zum Verzehr geeignet. Die Novel Food Verordnung betrifft nach gesetzlicher Definition Lebensmittel, die vor dem Inkrafttreten der Novel-Food-Verordnung innerhalb der EU nicht in nennenswertem Umfang zum Verzehr in den Handel gebracht wurden.

Das heißt nicht, dass Jiaogulan Tee gefährlich oder giftig ist. Dies wäre auch etwas seltsam, da dieser Tee seit Jahrhunderten in Asien getrunken wird. Jedoch bedeutet dies, dass man ihn in Deutschland nicht als Lebensmittel verkaufen darf.

 

Nebenwirkungen

Übelkeit und Darmbeschwerden bzw. eine erhöhte Darmtätigkeit sind die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen von Jiaogulan Tee. Der Tee sollte nicht zusammen mit blutverdünnenden Medikamenten eingenommen werden.

Ansonsten gibt es wenige bekannte Nebenwirkungen. Da das Unsterblichkeitskraut bislang nicht gut erforscht ist, gilt trotzdem Vorsicht bei der Einnahme.

(Tipp: Zum Kauf empfehlen wir übrigens dieses Produkt.*)

Schwangerschaft und Stillzeit
Jiaogulan könnte Geburtsfehler auslösen. Diese Vermutung stammt aus Tierversuchen. Es ist nicht abschließend bekannt, ob es auch beim Menschen zu Geburtsfehlern kommt. Trotzdem sollten betroffene Personen unbedingt auf den Konsum verzichten.

Terra Elements - Jiaogulan Pulver, 100 g, 3er Pack - Das Kraut der Unsterblichkeit.
Terra Elements - Jiaogulan Pulver, 100 g, 3er Pack - Das Kraut der Unsterblichkeit.

• auch als "Ginseng des Südens" oder "5-Blatt-Ginseng" bekannt
• fein gemahlenes hochwertiges Pulver
• beliebt in der traditionellen chinesischen Kräuterkunde
• in der Heimatregion traditionell als Tee getrunken
• Rohkostqualität
• rein pflanzlich

  Mehr Infos
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Werbung

* = Affiliatelinks/Werbelinks: Wenn Du über diesen Link einkaufst, erhalten wir einen Teil des Verkaufspreises. Dadurch finanzieren wir Foodgroove.


Studien:
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/ptr.2650070408/abstract
https://www.researchgate.net/publication/225508042_Chemistry_and_Pharmacology_of_Gynostemma_pentaphyllum
http://journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/147323001003800336
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16401396

2 Gedanken zu “Jiaogulan – Tee der Unsterblichkeit

    • Dies liegt daran, dass Jiaogulan selbst blutverdünnend wirken kann. In Kombination mit blutverdünnenden Medikamenten könnte es zu Wechselwirkungen kommen.

Kommentare sind geschlossen.