Die perfekte Morgenroutine um effektiv Fett zu verbrennen

Ein Sprichwort lautet: Gewinne den Morgen und du gewinnst den Tag. Und so ist es auch! Denn morgens legst du die Basis für den restlichen Tag. Mit der richtigen Morgenroutine kannst du nicht nur deine Energie während des Tages erhöhen und dafür sorgen, dass du optimistischer bist. Nein, du kannst zudem dafür sorgen, dass dein Körper effektiver und schneller Fett verbrennt!

Ich möchte dir heute meine persönliche Morgenroutine vorstellen, mit der nicht nur ich, sondern viele meiner Klienten ihr Hüftgold überraschend schnell losgeworden sind. Wenn du die folgenden 5 einfachen Schritte nach dem Aufstehen befolgst, dann wirst du schon nach wenigen Tagen eine deutliche Veränderung feststellen und es wird dir viel leichter fallen, dein Idealgewicht zu erreichen.

Die 5 Schritte der Morgenroutine:

  • Schritt 1: Wasserspeicher auffüllen
  • Schritt 2: Koffein-Kick
  • Schritt 3: Bewegung auf nüchternen Magen
  • Schritt 4: Die Abkühlung
  • Schritt 5: Das ideale (proteinreiche) Frühstück

Das sieht auf den ersten Blick komplizierter und langwieriger aus als es ist. Normalerweise dauert die komplette Morgenroutine weniger als eine Stunde.

Nun möchte ich dir die einzelnen Schritte im Detail erklären:

Werbung

Wenn du es mit dem Abnehmen ernst meinst und in kurzer Zeit viel Gewicht abbauen möchtest, dann ist meine 3 Wochen Abnehmchallenge genau das Richtige für für dich

Mit diesem Intensivprogramm lernst Du, wie du in 3 Wochen 5-10 kg abnehmen kannst.

Alle Infos zum Programm findest du unter www.3-wochen-abnehmchallenge.de

Schritt 1: Wasserspeicher auffüllen

Nach dem Schlaf sind die Wasserspeicher annähernd aufgebraucht, weshalb du sie so schnell wie möglich wieder auffüllen solltest. Direkt nach dem Aufstehen solltest du daher ein Glas warmes Wasser (0,2-0,25 l) trinken und ca. 1 Minute danach ein weiteres Glas.

Nachts erholt sich der Körper und es werden Giftstoffe abgebaut. Wenn du morgens Wasser auf leeren Magen trinkst, hilfst du deinem Körper dabei, die schädlichen Stoffe förmlich herauszuspülen. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr fördert außerdem die Produktion von Muskelzellen und neuen Blutkörperchen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Trinken auf leeren Magen die Stoffwechselrate um bis zu 24 Prozent ansteigen lässt. Dies ist besonders gut um abzunehmen. Durch den höheren Stoffwechsel verbessert sich auch die Verdauung. Das Abnehmen wird dir leichter fallen, wenn dein Körper die Nahrung besser verdauen kann.

Schritt 2: Koffein-Kick

Koffein mobilisiert Fettzellen, wodurch sie leichter abgebaut werden. Dieser Schritt ist wichtig als Vorbereitung für Schritt 3, die Bewegung, bei der die mobilisierten Fettzellen verbrannt werden.

Ohne die Bewegung würde Koffein keinen signifikanten Abnehmeffekt bewirken. Doch da die Fettzellen durch Koffein freigesetzt werden, nutzt der Körper sie bereitwilliger als Energiequelle. Koffein hat noch einige weitere Vorteile:

  • Es stimuliert das zentralen Nervensystems
  • Es reduziert psychische Ermüdungserscheinungen
  • Es verbessert die geistige Denk- und Aufnahmefähigkeit

Gute Koffeinquellen sind Grüner und Schwarzer Tee und natürlich Kaffee.

Schritt 3: Bewegung auf nüchternen Magen

Schritt 3 ist die bereits angesprochene Bewegung zur direkten Verbrennung von Körperfett. Wichtig ist, dass du vorher noch nichts gegessen hast, denn dadurch ist dein Körper gezwungen auf Fettreserven zurückzugreifen. Ein zweiter wichtiger Aspekt besteht darin, dass du nur leichten Sport machst, wie etwa einen Spaziergang oder Yoga.

Unser Körper kann verschiedene Energiequellen nutzen. Bei den meisten sportlichen Aktivitäten, vor allem bei sehr intensiven Formen, nutzt er die Energie aus den Glykogenspeichern. Diese Speicher werden durch Kohlenhydrate gefüllt.

Das bedeutet, dass bei den meisten Sportarten nicht auf die Fettreserven zurückgegriffen wird. Beim Gehen oder bei Yoga werden stattdessen primär die Fettreserven direkt genutzt. Schritt 3 sollte mindestens 20 Minuten dauern, kann aber gerne bis zu einer Stunde ausgedehnt werden. Achte dabei immer auf deine Atmung und versuche ruhig, tief und aus dem Bauch heraus zu atmen.

Schritt 4: Die Abkühlung

Dieser Schritt wird dir vor allem zu Beginn schwer fallen. Denn es handelt sich hierbei um eine kalte Dusche. Wenn du hierfür noch nicht bereit bist, kannst du diesen Schritt auch überspringen und trotzdem durch die Morgenroutine abnehmen.

Doch eine kalte Dusche hat enorme Vorteile für Körper und Geist und kann auch beim Abnehmen unterstützen. Sie stärkt das Immunsystem, fördert die Durchblutung, beugt Krampfadern vor, verringert Stress und Depressionen und unterstützt die Fettverbrennung.

Letzteres liegt daran, dass die Kälte das “gute”, braune Körperfett aktiviert. Dieses hat im Gegensatz zum weißen Körperfett den Vorteil, dass es Energie verbrennt. Menschen mit mehr braunem Fett haben durchschnittlich niedrigere BMIs, was eine Studie herausgefunden hat.

Schritt 5: Das ideale (proteinreiche) Frühstück

Zum Schluss gibt es eine Belohnung in Form eines proteinreichen Frühstückes. Proteinreich bedeutet, dass du dabei insgesamt ca. 30g Eiweiß zu dir nehmen solltest. Das klingt im ersten Moment nach einer extrem hohen Menge. Doch das stimmt nicht und in diesem Artikel findest du 2 einfache Rezepte, mit denen du diese Menge ohne Probleme schaffst.

Übrigens musst du dir wegen der exakten Menge keine Sorgen machen. 30 g sind nur ein Näherungswert. Es geht nur darum, viel Eiweiß zu essen und die Menge ungefähr zu erreichen. Eiweiß hat zwei positive Effekte für den Gewichtsabbau: Es senkt dein Hungergefühl und erhöht deinen Stoffwechsel.

Nach diesem Frühstück wirst du eine ganze Weile satt sein und so über den gesamten Tag automatisch weniger zu dir nehmen. Gleichzeitig wirst du aufgrund des erhöhten Stoffwechsels mehr Energie verbrauchen.

Das war’s schon! Eine einfache, 5-stufige Morgenroutine mit deren Hilfe das Abnehmen super einfach wird. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!

Werbung

Wenn du es mit dem Abnehmen ernst meinst und in kurzer Zeit viel Gewicht abbauen möchtest, dann ist meine 3 Wochen Abnehmchallenge genau das Richtige für für dich

Mit diesem Intensivprogramm lernst Du, wie du in 3 Wochen 5-10 kg abnehmen kannst:

Ich zeige dir nicht nur wie du schnell abnimmst sondern auch, wie du deine Motivation kurz- und langfristig steigerst, welche Lebensmittel du zur Stärkung deiner Verdauung benötigst und wie du auch langfristig schlanker und gesünder wirst bzw. bleibst.

Alle Infos zum Programm findest du unter www.3-wochen-abnehmchallenge.de

Kategorien Abnehmen