Forskolin – Wirkung, Nebenwirkungen, Einnahme & Dosierung

Forskolin Kapseln

Forskolin wird aus der ayurvedischen Heilpflanze Coleus forskohlii extrahiert und besitzt einige positive gesundheitliche Effekte.

Wirkung:

  • Forskolin scheint sich positiv auf den Fettabbau auszuwirken
  • Es kann den Herzschlag kräftigen
  • Es kann die Blutgefäße weiten
  • Es kann blutdrucksenkend wirken

Mögliche Anwendungsgebiete von Forskolin:

  • Übergewicht
  • Asthma
  • Blasenentzündungen
  • Hoher Blutdruck
  • Erektile Dysfunktion

Anwendung & Dosierung:

Forskolin wird in Kapselform eingenommen. Die Kapseln enthalten ein Coleus Forskohlii Extrakt, das zu einem gewissen Prozentsatz standardisiert ist. Für die Dosierung der Kapslen muss man daher darauf achten, wie hoch der Reingehalt an Forskolin ist.

Die meisten Hersteller empfehlen die Einnahme von 80 – 100mg Forskolin täglich (Reingewicht, nicht Gesamtgewicht der Kapsel). Dies sind normalerweise 1-2 Kapseln am Tag.

Risiken und Nebenwirkungen:

Es sind aktuell aufgrund geringer Datenlage kaum Nebenwirkungen bekannt. In sehr seltenen Fällen und vor allem wenn Forskolin per Inhalation eingenommen wird, ist es bereits zu Hitzewallungen, niedrigem Blutdruck, Husten, Zittern, Rastlosigkeit, Kopfschmerzen und erhöhtem Herzschlag gekommen.

Wer die oben genannten Symptome feststellt, sollt die Einnahme unmittelbar abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Zu den Risikogruppen zählen:

  • Schwangere und Stillende
  • Personen, die Blutverdünner einnehmen
  • Personen, die Medikamente gegen hohen Blutdruck einnehmen

Was ist Forskolin?

Forskolin ist eine Substanz, die in der Wurzel der Pflanze Plectranthus barbatus (auch: Coleus forskohlii) zu finden ist.

Dies ist eine ayurvedische Heilpflanze, die seit Jahrhunderten medizinische Anwendung findet. Traditionell wird die Pflanze gegen Herzkrankheiten, wie etwa hohen Blutdruck und Brustschmerzen, und gegen Asthma angewendet.

Tipp: Zum Kauf empfehlen wir übrigens dieses Produkt*)

Forskolin wirkt sich auf den Herzmuskel und auf die Muskeln in den Venenwänden aus. Dies führt zu einem kräftigeren Herzschlag und einer Erweiterung der Blutgefäße, was in einem geringeren Blutdruck resultiert.

Forskolin ist aktuell vor allem dafür bekannt, dass es beim Abnehmen helfen soll. Dieser Verdacht ist durch erste Studien belegt worden.

Weitere medizinische Anwendungsbereiche:

  • Allergien
  • Asthma
  • Hautkrankheiten (z. B. Ekzeme)
  • Menstruationsschmerzen
  • Blasenentzündungen
  • Blutgerinnsel
  • Krebs
  • Sexuelle Probleme bei Männern
  • Schlaflosigkeit
Werbung

Wirkung von Forskolin

Forskolin ist leider noch nicht wirklich gut erforscht. Es sind daher noch mehr Studien notwendig, um die Wirkung besser beurteilen zu können.

Die drei bekanntesten möglichen Wirkungsbereiche der Substanz sind bei Blasenentzündungen, gegen Übergewicht und bei Asthma. Im Folgenden haben wir den aktuellen Forschungsstand dazu zusammengefasst,

Hilft es beim Abnehmen?

Aus der Forschung gibt es Hinweise darauf, dass die Substanz beim Abnehmen hilft. Eine Studie untersuchte die Wirkungsweise auf 30 übergewichtige Männer.

Es zeigte sich, dass die Versuchsgruppe im Kontrollzeitraum signifikant mehr Körperfett verlor als die Placebo-Gruppe.[1]

Insgesamt wurden in der Vergangenheit einige Studien zur Wirkung der Substanz auf den Körperfettanteil durchgeführt. Die meisten davon fanden an Tieren oder im Labor statt.

Zusammenfassend deuten die Ergebnisse darauf hin, dass Forskolin die Fettzellen dazu bewegt, Fett frei zu setzen. Dasselbe geschieht, wenn der Körper Fett in Energie verwandelt.

Daraus kann man schließen, dass in einem Kaloriendefizit durch Einnahme von Forskolin mehr Fett verbrannt wird. [2, 3, 4]

Forskolin bei Asthma

Eine 2006 durchgeführte Studie kam zu einem positiven Ergebnis bezüglich der Wirkung von Forskolin gegen Asthma.

Diejenigen, die das Supplement einnahmen erlebten signifikant weniger Asthmaanfälle als die Kontrollgruppe. Die Asthmaattacken, welche trotzdem auftraten, waren weniger heftig. [5]

Eine andere Untersuchung kam zu dem Ergebnis, dass Forskolin effektiver als Cromoglicinsäure ist. Cromoglicinsäure ist ein Wirkstoff, der zur  Gruppe der Mastzellstabilisatoren gehört und zur vorbeugenden Basistherapie von Asthma eingesetzt wird.

Die Teilnehmer, die Forskolin erhielten hatten nur halb so viele Astmaanfälle als die Personen, die mit Cromoglicinsäure behandelt wurden. [6]

In einer weiteren Studie zeigte sich, dass Forskolin ähnlich effektiv wie Beclometason ist, einem Aerosol zum Einatmen, das zur Langzeittherapie bei Asthma wird. [7]

Forskolin bei Blasenentzündungen

Forscher an der Duke University School of Medicine haben festgestellt, dass Forskolin die Effektivität von Antibiotika gegen Bakterien, die Blasenentzündungen auslösen, verbessert. [8]

Die Studie fand an Mäusen statt und zeigte, dass Forskolin die Bakterien löst und es den Antibiotika so ermöglicht, diese effektiver abzutöten.

Ob Forskolin allerdings auch bei Menschen hilft und ob die Substanz auch ohne die Kombination mit Antibiotika effektiv ist, kann momentan nicht gesagt werden.

Weitere Studien müssen diese offenen Fragen klären. zum jetzigen Zeitpunkt ist es zu früh, um Forskolin gegen Blasenentzündungen zu empfehlen.

Weitere mögliche Effekte

Erektile Dysfunktion (ED): Es gibt erste Studienergebnisse, nach denen die Injektion von Forskolin in Kombination mit anderen Substanzen in den Penis zu einer Verbesserung der sexuellen Funktionen bei Männern mit erektiler Dysfunktion führt.

Grüner Star: Obwohl es nur geringe wissenschaftliche Beweise gibt, existiert die Behauptung, dass Forskolin bei der Behandlung von grünem Star helfen kann. Insbesondere soll es den Druck auf den Augapfel, der oft mit dieser Krankheit  einhergeht, lindern.

Eine weitere Wirkung, die jedoch nur durch wenige Studien nachgewiesen wurde, ist im Zusammenhang mit kardiovaskulären Krankheiten. Es gibt einige kleinere Studien, die andeuten, dass Forskolin die Herzfunktion verbessern kann.

Nebenwirkungen von Forskolin

Es ist nicht mit voller Sicherheit zu klären, ob es Nebenwirkungen gibt bzw. welcher Ausprägung diese sind. Dies liegt daran, dass es bislang nicht ausreichend viele Untersuchungen zur Wirkungsweise gibt.

Diejenigen Nebenwirkungen, die bislang berichtet wurden, sind eher mild. Allerdings gab es in seltenen Fällen Berichte über Hitzewallungen und niedrigen Blutdruck (Bei Injektion).

Außerdem kann es zu Husten, Zittern und Rastlosigkeit kommen, wenn die Einnahme durch Inhalation stattfindet. Kopfschmerzen und erhöhter Herzschlag wurden außerdem in seltenen Fällen berichtet.

Wer die oben genannten Symptome feststellt, sollt die Einnahme unmittelbar abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Wer sollte besser darauf verzichten?

Personen, die Medikamente zur Blutverdünnung oder gegen Blutgerinnsel nehmen, sollten auf Forskolin verzichten.

Außerdem könnte es zu Wechselwirkungen mit Medikamenten gegen hohen Blutdruck kommen. Dazu zählen Betablocker, Kalziumblocker, Hydralazin oder Clonidin.

Schwangere und stillende Mütter sollten aufgrund limitierter Beweislage ebenfalls auf die Einnahme verzichten.

Einnahme und Dosierung

Forskolin wird in der Regel als Kapseln eingenommen. Die Kapseln enthalten ein Coleus Forskohlii Extrakt, das zu einem gewissen Prozentsatz standardisiert ist.

Für die Dosierung der Kapslen muss man daher darauf achten, wie hoch der Reingehalt an Forskolin ist.

Die meisten Hersteller empfehlen die Einnahme von 80 – 100mg Forskolin (Reingewicht, nicht Gesamtgewicht der Kapsel). Dies sind normalerweise 1-2 kapseln täglich.

Die optimale Dosierung ist alerdings wissenschaftlich momentan noch nicht bekannt. Bei Asthma und Übergewicht wurden in Studien folgende Dosierungen verwendet:

Asthma: 10mg eines Medikamentes täglich über 2 Monate.

Übergewicht: Ein 10-prozentiges Extrakt zweimal täglich (insgesamt 500mg) über einen Zeitraum von 12 Wochen.

Forskolin kaufen

Forskolin Kapseln kann man am besten im Internet kaufen. Im stationären Handel oder in der Apotheke gibt es nur selten entsprechende Produkte.

Wir empfehlen dieses Produkt*.

Werbung
Forskolin 400 mg (Coleus Forskohlii Extrakt), 90 vegane Kapseln
Forskolin 400 mg (Coleus Forskohlii Extrakt), 90 vegane Kapseln
von Vitabay
  • 100% pflanzlich und natürlich.
  • Hochdosiert und rein.
  • In Deutschland produziert.
Prime  Mehr Infos
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

* = Affiliatelinks/Werbelinks: Wenn Du über diesen Link einkaufst, erhalten wir einen Teil des Verkaufspreises. Dadurch finanzieren wir Foodgroove.