Proteinreiche Diät bei älteren Menschen am gesündesten

Datum: February 14, 2019

Quelle: Wake Forest University

Zusammenfassung: Eine eiweißreiche, kalorienarme Diät hilft älteren Menschen mit Übergewicht dabei, mehr Gewicht zu verlieren, mehr Muskelmasse zu erhalten, die Knochenqualität zu verbessern und “schlechtes” Fett zu verlieren.

Ärzte tun sich oft schwer dabei, älteren Menschen sichere Abnehmmethoden zu empfehlen, da der Gewichtsverlust oft auch zu gefährlichem Muskel- und Knochenabbau führt.

Die vorliegende Studie legt nahe, dass eine Diät mit einem hohen Proteingehalt und einer niedrigen Kalorienaufnahme bei Senioren die gesundheitlichen Vorteile des Abnehmens auslöst und gleichzeitig die Muskeln und Knochen vor dem Abbau bewahrt.

Aufbau der Studie:

Für die Studie wurden 96 Erwachsene im Alter von über 65 Jahren zufällig einer von zwei Gruppen zugeordnet: In der einen Gruppe wurde eine sechsmonatige kalorienreduzierte Diät  mit einer täglichen Proteinaufnahme von mehr als 1 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht sowie ausreichend Calcium und Vitamin D durchgeführt.

In der anderen Gruppe wurde die Kalorienaufnahme nicht gesenkt, das Gewicht sollte stabil gehalten werden und die Teilnehmer sollten täglich 0,8 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen, was der aktuell empfohlenen Tageszufuhr entspricht.

Diese Ergebnisse wurden festgestellt:

Die Teilnehmer in der Abnehmgruppe verloren durchschnittlich etwa 8 Kg, der Großteil davon Fett (87%) und die Muskelmasse blieb erhalten. Die Kontrollgruppe verlor etwa 0,25 Kg.

Die Teilnehmer in der Abnehmgruppe wiesen keinen Verlust der Knochenmasse auf. Tatsächlich schienen sich die Werte sogar leicht zu verbessern

Die Teilnehmer bauten Körperfett v.a. an Hüfte, Bauch, Oberschenkeln und Po ab.

Der Wert der Teilnehmer auf dem Healthy Aging Index, einer Skala, die Biomarker bezüglich Sterblichkeit und Langlebigkeit misst, verbesserte sich um durchschnittlich 0,75 Punkte.

Welche Ernährung ist für ältere Menschen zum Abnehmen am besten geeignet?

Im Alter ist die richtige Ernährung besonders wichtig. Die Muskelmasse nimmt mit zunehmendem Alter oft ab und Kalorien werden nicht mehr so schnell verbrannt wie in jüngeren Jahren.

Deshalb sollte vor allem auf nährstoffreiche Lebensmittel zurückgegriffen und leere Kalorien so gut es geht vermieden werden.

Zu den empfohlenen Lebensmitteln gehören Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, mageres Fleisch, Meeresfrüchte, Geflügel, Eier, Hülsenfrüchte und fettarme Milchprodukte.

Die Ergebnisse der neuen Studie bestätigen diese besonderen Ernährungsbedürfnisse älterer Menschen. Wenn es darum geht, im Alter abzunehmen, dann scheint die Erhöhung der Proteinzufuhr dabei zu helfen, ungesunde Begleiterscheinungen vermeiden zu können.

Forschungsleiterin Kristen Beavers dazu:

“Diese Studie legt nahe, dass eine Diät mit hohem Proteingehalt und niedrigen Kalorien den Senioren die gesundheitlichen Vorteile der Gewichtsabnahme beschert, während sie gleichzeitig die Muskeln und Knochen, die für eine bessere Lebensqualität mit zunehmendem Alter wichtig sind, vor dem Abbau bewahrt.”

Foodgroove.de benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen